Demovorbereitungen laufen auf Hochtouren

Demovorbereitungen laufen auf Hochtouren

Trotz des städtischen Verbots aller drei Neonazi-Demonstrationen machen wir weiter wie bisher, denn die endgültigen Entscheidung der Gerichte wird wohl erst einige Tage vor dem 12.10.2013 fallen, erst recht, wenn das Verfahren – wie im vorigen Jahr – durch mehrere Instanzen gehen sollte. Selbst im unwahrscheinlichen Fall der Aufrechterhaltung des Verbots, wird die Göppinger Straße der Demokratie wie geplant stattfinden. Unsere letzten Vorbereitungen für einen friedlichen, kreativen und bunten Demotag gegen die braune Ideologie laufen jedenfalls auf Hochtouren.

Am gestrigen Samstag trafen sich die KGn-Mitglieder zum gemeinsamen “Maltag” in Göppingen und nutzten den sonnigen Nachmittag zur kreativen Gestaltung der Göppinger Straße der Demokratie am 12. Oktober. Zwei Großbanner und 20 Plakate, die am Demotag die Bühne und die Marktstraße zieren werden, wurden durch erfreulich viele helfende Hände beschriftet, bemalt und besprüht. Einen ersten Vorgeschmack gibt es in der unten angefügten Bildergalerie zu sehen.

Auch organisatorisch ist alles im grünen Bereich. Knapp 10.000 Flyer wurden in Umlauf gebracht und nach den mittlerweile rund 100 Unterstützerzusagen, trudeln nun auch immer mehr Standzusagen ein. So werden sich neben dem KREIS GÖPPINGEN nazifrei e.V. auch der DGB, die IG Metall, die Ver.di, der SPD Kreisverband Göppingen, die Lebenshilfe, der Migrantinnenverein, die Piratenpartei Göppingen sowie das Netzwerk Jugend mit Ständen beteiligen. Ein bisschen Platz ist in der Marktstraße allerdings noch vorhanden. Wer sich also anmelden will, schreibt weiterhin einfach an: kontakt@kreis-goeppingen-nazifrei.de

Am 5. Oktober ab 10.00 Uhr werden wir noch einmal mit einem Infostand in der Göppinger Marktstraße vor dem Schreibwarengeschäft Bertz vertreten sein, um unser Demokonzept vorzustellen. Das Bühnenprogramm, die Anreisehinweise und die Auflagen der Göppinger Straße der Demokratie werden wir in den folgenden Tagen nach und nach auf unserer Facebookseite und hier auf der Homepage bekannt geben.

Ein Kommentar

  1. […] Demovorbereitungen laufen auf Hochtouren “Trotz des städtischen Verbots aller drei Neonazi-Demonstrationen machen wir weiter wie bisher, denn die endgültigen Entscheidung der Gerichte wird wohl erst einige Tage vor dem 12.10.2013 fallen, erst recht, wenn das Verfahren – wie im vorigen Jahr – durch mehrere Instanzen gehen sollte. Selbst im unwahrscheinlichen Fall der Aufrechterhaltung des Verbots, wird die Göppinger Straße der Demokratie wie geplant stattfinden. Unsere letzten Vorbereitungen für einen friedlichen, kreativen und bunten Demotag gegen die braune Ideologie laufen jedenfalls auf Hochtouren…” Bericht vom 29. September 2013 bei Kreis Göppingen nazifrei  […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar