“Rechtsextremismus in Baden-Württemberg. Strategien und Bündnisse gegen Gewalt und Menschenfeindlichkeit”

“Rechtsextremismus in Baden-Württemberg. Strategien und Bündnisse gegen Gewalt und Menschenfeindlichkeit”

fesAm 18.06.2013 wird in der Göppinger Stadthalle ab 18.00 Uhr im Rahmen der Veranstaltung“Rechtsextremismus in Baden-Württemberg. Strategien und Bündnisse gegen Gewalt und Menschenfeindlichkeit” der Friedrich-Ebert-Stiftung über Widerstandsformen gegen rechtsextreme Aktivitäten diskutiert werden. Nach der Einführung des Journalisten Stephan Braun über die Strategien der extremen Rechten, wird es eine Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern der Kriminalpolizei Göppingen, der Stadtverwaltung Göppingen, der Kirchen und des Migrantinnenvereins geben. Für unser Bündnis ist Bündnissprecher Alex Maier dabei.
Einladung: https://kreis-goeppingen-nazifrei.de/?attachment_id=2948

Hinterlassen Sie einen Kommentar