Bürger demonstrieren gegen Neonazi-Aufmarsch

Bürger demonstrieren gegen Neonazi-Aufmarsch

In Göppingen wollen Bürger gegen einen geplanten Aufmarsch von Neonazis demonstrieren. Foto: dpa, Jan Woitas
In Göppingen wollen Bürger gegen einen geplanten Aufmarsch von Neonazis demonstrieren. Foto: dpa, Jan Woitas

In Göppingen wollen Bürger am heutigen Samstag bei zahlreichen Veranstaltungen gegen einen geplanten Aufmarsch von Neonazis demonstrieren.

Laut Polizei werden rund 2.000 Gegendemonstranten erwartet. Gemeinderat und Stadtverwaltung wollen ab dem Morgen vor dem Rathaus Flagge gegen Extremismus zu zeigen. Das Bündnis “Kreis Göppingen Nazifrei” plant Proteste unter dem Motto “Frische Farbe statt brauner Tünche!”.

Die Stadt hatte noch versucht, den Aufmarsch der Rechtsextremen zu untersagen. Das Verbot wurde vom Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg aber als rechtswidrig aufgehoben. Göppingens Oberbürgermeister Guido Till (parteilos) zeigte sich enttäuscht von dem Richterspruch und rief die Bürger zu friedlichen Protesten auf.

Quelle: rp-online.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar